Ulrike Derndinger und Heinz Siebold | Zwische de Ziilde

Freitag, 25. November 2016

Es war ein denkwürdiger Abend! Er begann schon damit, dass wir vom Koffer-team vom Andrang an der Abendkasse vollkommen überrascht wurden. Da hieß es dann Stühlerücken und Stühleschleppen! Aber zu guter Letzt – oder besser zum guten Anfang – war dann alles organisiert und die beiden Künstler zündeten ein Feuerwerk von Liedern und Texten, das das Publikum von Anfang an in seinen Bann zog.

Und in unserem Gästebuch ist zu lesen, wie gut es aiuch Uli udn Heinz bei uns gefallen hat:“Schwätz als gradnus witter! S´isch widder richtig guet gsin un mir kumme wern widder mo!“

Na das wollen wir doch hoffen!